Konvente

Was ist der Konvent?

Ein bis zwei Mal im Jahr treffen sich viele ehrenamtlich engagierte Jugendliche aus den unterschiedlichsten Gemeinden des Bad Neustädter Dekanats, die in den verschiedensten Formen in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind. Sie verbringen ein Wochenende lang unter einem bestimmten Thema um neue Leute kennen zu lernen, sich fortzubilden und im Geschäftsteil über aktuelle Themen in der Jugendarbeit abzustimmen. Vorbereitet wird der Konvent vom Leitenden Kreis.

 Konvent- das heißt …

…Austausch

Am Konvent kannst du viele neue Leute aus der Jugendarbeit kennenlernen und mit ihnen über euer ehrenamtliches Engagement oder Gott und die Welt reden – Zeit zum ratschen bleibt immer!

…Fortbildung 

Der Konvent steht immer unter einem bestimmten Thema, zu dem wir das Wochenende über diskutieren, basteln, spielen, lernen … – immer bezogen auf die Jugendarbeit, so dass man danach mit vielen neuen Ideen und Informationen in seine Gemeinde zurückkehren kann.

…Spaß

Zeit für verrückte Sachen, lachen und viiiel Spaß ist auch immer – ist doch klar!

...Politik

Als Evangelische Jugend erwerben wir uns neues Wissen und beziehen und vertreten Standpunkte.

Außerdem gibt es am Sonntag immer den Geschäftsteil, in dem über wichtige aktuelle Themen in der Jugendarbeit abgestimmt wird. Außerdem finden Wahlen in die verschiedenen Gremien der EJ statt. Abstimmen, wählen und gewählt werden kann jeder, der delegiert ist.

„Delegiert“ heißt, dass du deine Gemeinde, deinen Jugendausschuss, Mitarbeitendenkreis… auf dem Konvent mit deinem Stimmrecht vertrittst. Jede Gemeinde kann maximal 4 Delegierte schicken.

Der Termin für den nächsten Konvent ist leider noch nicht bekannt.

Anmeldungen gibt es etwa 8 Wochen vorher

Bitte sprich vor der Anmeldung mit deinem/r PfarrerIn, JugendreferentIn, MAK, JA…, denn die Kosten für den Dekanatsjugendkonvent werden in der Regel von deiner Gemeinde übernommen.

Hier findest du die letzten Geschäftsteil-Protokolle.